GFQ Akademie GmbH
... weil Qualität zählt.
Menü Suche

Die Bedeutung der ISO GPS Normen in der Praxis

Die Form- und Lagetolerierung, als wesentlicher Bestandteil der geometrischen Produktspezifikation (GPS), bietet das universale Werkzeug zur umfänglichen geometrischen Tolerierung Ihres Produktes.

ISO GPS Normensystem

Das ISO GPS Normensystem stellt Methoden zur widerspruchsfreien Beschreibung der Produktgeometrie bereit. Diese erlauben es, Merkmale (z. B. Form, Lauf, Richtung, Größenmaß) in technischen Spezifikationen vollständig und eindeutig zu beschreiben. Nur so ist sichergestellt, dass das Produkt seinen funktionalen Anforderungen gerecht wird und spätere Änderungen und unnötige Diskussionen vermieden werden.

Die Umsetzung der ISO GPS Normen durch Konstruktion, Fertigung und Qualitätssicherung kann sich mittelfristig zu einem Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen entwickeln. Sie sparen Zeit, senken Ihre Produktkosten und verschaffen sich Rechtssicherheit hinsichtlich der Produkthaftung.

Das Seminar zum Thema

Die systematische und praxisgerechte Vermittlung des Basiswissens zur Form- und Lagetolerierung befähigt Sie, das übermittelte Wissen auf die eigenen Aufgabenstellungen zu übertragen, die Symboliken der geometrischen Tolerierung sicher anzuwenden und damit die Qualität Ihrer Zeichnungen wesentlich zu verbessern. Weiterhin werden Sie in die Lage versetzt, die Tolerierung auf Kundenzeichnungen richtig zu interpretieren, kritisch zu hinterfragen und auf Augenhöhe Tolerierungsprobleme zu diskutieren.


Weiterführende Links
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK