GFQ Akademie GmbH
... weil Qualität zählt.
Menü Suche

Prozessauditor 1st/2nd party GFQ

Durchführung von Prozessaudits

Lehrgang mit GFQ Zertifikatsabschluss

Sie möchten über das Qualitätsmanagementsystem hinaus interne Prozesse oder Prozesse beim Lieferanten auditieren? Sie suchen nach Lösungen, die sowohl in der Automobil-/Zulieferer-Branche als auch unabhängig davon in anderen Branchen eingesetzt werden können? Lernen Sie die verschiedenen Anforderungen an ein Prozessaudit kennen und zu interpretieren. Verwenden Sie die Werkzeuge zur eigenständigen Durchführung von prozessorientierten Audits. Neben der Schulung in Theorie und Praxis wird Ihnen der effektive Nutzen von Prozessaudits und deren Anwendung vermittelt. Sie lernen, wie Prozessaudits praxisnah durchgeführt und die Ergebnisse zur Verbesserung und Weiterentwicklung des Produktentstehungsprozesses herangezogen werden können.

Lehrgangsinhalt

Der Lehrgang orientiert sich sehr stark an der Praxis. Die Anforderungen der Industrie - u. a. der Automobilindustrie nach z. B. VDA 6.3 - werden detailliert vorgestellt und erläutert, die Bewertung trainiert, Präventions- und Prozessverbesserungslösungen diskutiert. Fallbeispiele und Gruppenarbeiten sichern den Transfer in die Praxis.

In diesem Lehrgang werden Sie mit folgenden Themen vertraut gemacht:

  • Anwendung und Nutzen des Prozessaudits
  • Einführung in die automobilspezifischen Anforderungen nach z. B. VDA 6.3 und Prozessaudits außerhalb des Automobilsektors
  • Methoden zur Durchführung von Prozessaudits
  • Turtle-Analyse zur Risikoreduzierung
  • Ablauf des prozessorientierten Audits
  • Auditfolgemaßnahmen
  • Bewertung und Praxisübungen

Veranstaltungsbewertung

Derzeit (Stand 23.05.2019 23:17:53) haben 145 Teilnehmer die Veranstaltung wie folgt bewertet:

  Fachkenntnisse 4.95
  Kenntniserweiterung 4.75
  Erwartungserfüllung 4.68

Lehrgangsziel

  • die Anforderungen zu kennen und interpretieren zu können
  • über den Leitfaden der Automobilindustrie für prozessorientierte Audits informiert zu sein
  • Werkzeuge zur Durchführung von prozessorientierten Audits zu beherrschen
  • anhand von Beispielen das prozessorientierte Auditieren zu vertiefen

Zielgruppe

  • Interne Auditoren (1st party)
  • Lieferantenauditoren (2nd party)
  • Leiter Qualitätsmanagement und Qualitätsbeauftragte
  • Mitarbeiter, die Prozessaudits durchführen bzw. durchführen sollen

Voraussetzungen

Erfolgreiche Teilnahme an einem der nachstehenden GFQ-Lehrgänge oder eine vergleichbare Qualifikation.

  • Qualitätsmanager GFQ
  • Qualitätsbeauftragte GFQ
  • Qualitätsauditor GFQ
  • Auditor IATF 16949:2016 1st/2nd party GFQ
  • Auditor DIN EN ISO 9001:2015 1st/2nd party GFQ
  • Umweltbetriebsprüfer/-auditor GFQ

Hinweis

Dieser Lehrgang ist nicht VDA QMC-lizenziert. Er endet mit einer Zertifikatsprüfung.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK