GFQ Akademie
Menü Suche
English
EN
Deutsch
DE
Ihr Partner in der Aus- und Weiterbildung

30 Jahre Erfahrung30 Jahre Erfahrung Top-ReferentenTop-Referenten praxisorientiertpraxisorientiert

Qualitätsabnahme von Maschinen und Prozessen

Ermittlung der Maschinen- und der potenziellen Prozessleistung

Reduzieren Sie überflüssige Qualitätsprüfungen und steigern Sie gleichzeitig die produktive Qualität in Ihrem Unternehmen. Die Voraussetzung für qualitative Produkte sind fähige Maschinen und Anlagen in der Produktion. Für die Beurteilung von Universal- und Spezialmaschinen sind praktikable Konzepte sowohl in der Beschaffungsphase als auch vor und während des praktischen Einsatzes unerlässlich. In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Wissen, um Qualitätsabnahmen selbstständig durchzuführen und anhand von eigens erarbeiteten Prüfergebnissen die Qualitätsfähigkeit der jeweiligen Maschine zu bewerten. Zudem werden wichtige Hinweise zu Sicherheits-, Umwelt- und technischen Abnahmen von Maschinen und Fertigungseinrichtungen gegeben.

 
Seminarinhalt

Erste Voraussetzung, um Qualität zu erzeugen und nicht mehr zu erprüfen, sind fähige Maschinen und Anlagen. Es gilt, bereits bei der Bestellung der Maschine Abnahmekriterien festzulegen, um Fehler zu vermeiden, damit im Nachhinein keine unnötigen Diskussionen entstehen.

In diesem Seminar werden besprochen:

  • Arten von Maschinenabnahmen
  • Statistische Abnahmeprüfung: Maschinenleistung und potenzielle Prozessleistung für messbare Merkmale
  • Bestimmung der zeitabhängigen Verteilungsmodelle nach DIN ISO 22514 Teil 1 und Teil 2
  • Gesetze, Normen, Richtlinien
  • Abnahmeverfahren, Abnahmekriterien
  • Geometrische Abnahmeprüfung, Positionsunsicherheit
  • Praktische Übungsbeispiele zu den Verteilungsmodellen

 
Veranstaltungsbewertung

Seminar: Qualitätsabnahme von Maschinen und Prozessen

Derzeit (Stand 18.08.2017 20:10:37) haben 69 Teilnehmer die Veranstaltung wie folgt bewertet:

  Fachkenntnisse 4.67
  Kenntniserweiterung 4.5
  Erwartungserfüllung 4.5

 
Seminarziel

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, eine Qualitätsabnahme anhand der Ermittlung der Maschinenleistung und potenziellen Prozessleistung selbstständig durchzuführen und zu bewerten.

 
Zielgruppe

Mitarbeiter von Herstellern und Abnehmern von Maschinen und Anlagen, speziell Facharbeiter, Sachbearbeiter, Meister, Techniker und Ingenieure aus den Bereichen

  • Konstruktion/Entwicklung
  • Einkauf
  • Qualitätswesen
  • Produktion
  • Werkzeugbau

 
Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten über 1 Jahr Berufspraxis verfügen.

 
Hinweis

Bringen Sie bitte feinlinige Farbstifte und ein transparentes Lineal (30 cm) mit!