GFQ Akademie GmbH
... weil Qualität zählt.
Menü Suche

Seminar Prüfmittelbeauftragter GFQ

Prüfmittelmanagement, Prüfmittelfähigkeit & Prüfprozesseignung

Lehrgang mit GFQ Zertifikatsabschluss

Lernen Sie in diesem praxisnahen Seminar nationale und internationale Regelwerke sowie branchenspezifische und gesetzliche Anforderungen für die Umsetzung und Optimierung eines Prüfmittelmanagementsystems kennen. Durch die Anwendung der MSA/Prüfprozesseignung erhöhen Sie das Vertrauen in Ihre Messergebnisse und verbessern deren Vergleichbarkeit. Nach der Schulung zum Prüfmittelbeauftragten sind Sie in der Lage, ein normenkonformes Prüfmittelmanagementsystem nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015, der IATF 16949:2016 und des VDA-Bands 6.1 aufzubauen. Außerdem lernen Sie, das Prüfmittelmanagementsystem unter Berücksichtigung der Anforderungen aus der Prüfmittelplanung, -beschaffung, -verwaltung, -überwachung und -fähigkeit (VDA 5 und MSA 4) permanent zu optimieren.

Inhalte des Seminars Prüfmittelbeauftragter GFQ

Die Inhalte des Seminars Prüfmittelbeauftragter (GFQ) basieren auf den beiden Schulungen

Folgende Inhalte werden im Seminar Prüfmittelbeauftragter (GFQ) vermittelt:

Prüfmittelmanagementsystem

  • Prüfmittelplanung und -beschaffung (PMP)
  • Prüfmittelverwaltung (PMV)
  • Prüfmittelüberwachung (PMÜ)
  • Prüfmittelfähigkeit (MSA)
  • Prüfprozesseignung (VDA 5)

Normen, Gesetze, Richtlinien, Industriestandards und Kundennormen

  • Normen zur Umsetzung eines PMM-Systems
  • Branchenunabhängige Normen
  • Automobilspezifische Normen und Richtlinien
  • VDI/VDE -Richtlinien

Prüfmittel, Messmittel und Überwachungsmittel

  • Wichtige Begriffe des Prüfmittelmanagements
  • Messmittel, Lehren und Hilfsmittel
  • Rückführbarkeit, Justierung, Qualifizierung, etc.
  • Strukturierung einer Prüfmittelverwaltung
  • Prüfmittelüberwachung
  • Hierarchie der Prüfnormale
  • DAkkS-Kalibrierschein
  • Messräume und Messfehler

Prüfmittelmanagement

  • Prüfintervalle
  • Bring- und Holsystem
  • Kalibrierlabore
  • Ablauf der Prüfmittelüberwachung
  • Checkliste für Prüfanweisungen nach VDI/VDE 2618 Blatt 1

Prüfmittelfähigkeit (MSA)

  • Wichtige Begriffe und Kenngrößen
  • Vorgehensweise bei Messsystemfähigkeitsuntersuchungen
  • Verfahrensübersicht (Verfahren 1, 2, 3, Stabilität, Linearität)
  • Durchführung einer Prüfmittelfähigkeitsuntersuchung nach Verfahren 1 und 2
  • ARM-Methode, ANOVA-Methode
  • Ergebnisanalyse und Interpretation der Kennwerte (Cg, Cgk, Bi, EV, AV, GRR)
  • Berechnungs- und Bewertungskriterien
  • Unterschiede MSA / Leitfaden Automobilindustrie

Prüfprozesseignung (VDA 5)

  • Wichtige Begriffe und Kenngrößen
  • Prüfprozessmanagement (neu nach VDA 5, 3. Ausgabe)
  • Allgemeiner Ablauf nach VDA 5
  • Vorgehensweise bei der Ermittlung der Messunsicherheiten
  • Eignungsnachweis des Messsystems
  • Eignungsnachweis des Messprozesses
  • Ergebnisanalyse und Interpretation der Eignungskennwerte QMS und QMP
  • Eignungsnachweis attributiver Prüfprozesse (Methoden nach MSA und VDA 5)

Zielgruppe der Schulung Prüfmittelbeauftragter GFQ

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen:

  • Qualitätsmanagement
  • Arbeitsvorbereitung
  • Qualitätsplanung
  • Messlabor
  • Produktion

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten über 1 Jahr Berufspraxis, davon ein halbes Jahr mit qualitätssichernden Aufgaben, verfügen. Statistische Grundkenntnisse sind von Vorteil.

Qualifikationsnachweis

Der Lehrgang endet mit einer Zertifikatsprüfung. Weitere Informationen finden Sie in der Prüfungsordnung auf unserer Website. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Prüfmittelbeauftragter GFQ" mit der Auflistung der vermittelten Inhalte.

Veranstaltungsbewertung

Derzeit (Stand 21.06.2021 21:48:54) haben 20 Teilnehmer die Veranstaltung wie folgt bewertet:

  Fachkenntnisse 4.90
  Kenntniserweiterung 4.58
  Erwartungserfüllung 4.34

Hinweis

Für die Teilnahme am Online-Lehrgang benötigen Sie:

  • Zugang zu internetfähigem PC mit Mikrofon und Lautsprecher oder Headset
  • Verbindung des Rechners mittels Webinarsoftware
  • einen Taschenrechner mit statistischen Funktionen

Die Prüfung wird online durchgeführt, während der Prüfung müssen die Teilnehmer ihre Kamera eingeschaltet haben.

Im Anschluss an die Veranstaltung steht Ihnen unser Referent noch 30 Minuten zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Covid-19-Hinweise

Informationen zu unseren Covid-19-Verhaltensregeln finden Sie in unserem Gesundheits- und Sicherheitshinweis.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK