GFQ Akademie GmbH
... weil Qualität zählt.
Menü Suche

Schulung: Datenschutz im Qualitätsmanagement

Auswirkungen des Datenschutzes auf die Qualität im Unternehmen

Im Seminar „Datenschutz im Qualitätsmanagement“ lernen Sie die DSGVO und deren Auswirkung auf ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 kennen. Als Qualitätsbeauftragter oder Qualitätsmanager Ihres Unternehmens mit der Verantwortung für das Dokumentenmanagement sollten Sie diese Anforderungen kennen und in Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten in das vorhandene System integrieren. Außerdem lernen Sie in der Datenschutz-Schulung, wie Sie Datenschutz-Risiken im Qualitätsmanagement berücksichtigen.

Inhalte der Schulung „Datenschutz im QM“

Grundlage: DIN EN ISO 9001:2015

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

  • Gegenstand und Ziele der DSGVO
  • Sachlicher Anwendungsbereich
  • Räumlicher Anwendungsbereich
  • Begriffsbestimmungen
  • Wesentliche Anforderungen an den Verantwortlichen
  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung (Art. 6)
  • Bedingungen für die Einwilligung (Art. 7)
  • Einwilligung eines Kindes (Art. 8)
  • Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (Art. 9)

Rechte der betroffenen Person

  • Transparenz und Modalität
  • Informationspflicht bei der Erhebung der Daten (Art. 13 & 14)
  • Auskunftsrecht der betroffenen Person (Art. 15)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16)
  • Recht auf Löschung bzw. „Vergessenwerden“ (Art. 17)
  • Recht auf Einschränkung (Art. 18)
  • Mitteilungspflicht bei Berichtigung, Löschung und Einschränkung (Art. 19)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20)
  • Widerspruchsrecht und automatisierte Entscheidung (Art. 21 & 22)

Pflichten des Verantwortlichen

  • Verantwortung des für die Verarbeitung Verantwortlichen (Art. 24)
  • Datenschutz durch Technikgestaltung und Voreinstellungen (Art. 25)
  • Auftragsverarbeiter (Art. 28)
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten (Art. 30)
  • Sicherheit der Verarbeitung (Art. 32)
  • Meldung von Verletzungen des Schutzes (Art. 33 & 34)
  • Datenschutzfolgeabschätzung (Art. 35 & 36)
  • Datenschutzbeauftragter (DSB) (Art. 37 & 38)

Datenschutz und Qualitätsmanagement

  • Relevante Ressourcen erkennen und bereitstellen
  • Sicherheit der Qualitätsdaten
  • Integration in das Qualitätsmanagementsystem

Zielgruppe der Schulung „Datenschutz im QM“

  • Qualitätsmanager
  • Qualitätsbeauftragte
  • Mitarbeiter im Qualitätsmanagement
  • Fach- und Führungskräfte

Qualifikationsnachweis

Nach Ihrer Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie ein Zertifikat. Dieses enthält eine detaillierte Auflistung der vermittelten Inhalte.

Hinweis

Für die Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie:

  • Zugang zu internetfähigem PC mit Mikrofon und Lautsprecher oder Headset
  • Verbindung des Rechners mittels Webinarsoftware

Im Anschluss an die Veranstaltung steht Ihnen unser Referent noch 30 Minuten zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Bei gleichzeitiger Buchung des Seminars "Arbeitsschutz im Qualitätsmanagement" für dieselbe Person zum gleichen Termin gewähren wir Ihnen einen Nachlass von 10 %.


Covid-19-Hinweise

Informationen zu unseren Covid-19-Verhaltensregeln finden Sie in unserem Gesundheits- und Sicherheitshinweis.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK