MSA-Schulung und VDA-5-Schulung

Prüfmittelfähigkeit & Prüfprozesseignung

In dieser MSA- und VDA-5-Schulung lernen Sie die richtige Anwendung der statistischen Nachweise der Prüfmittelfähigkeit (MSA) und Prüfprozesseignung (VDA 5). Somit können Sie die Eignung und Verwendbarkeit der eingesetzten Prüfmittel unter realen Bedingungen beurteilen. Mithilfe der statistischen Nachweise erhöhen Sie das Vertrauen in Ihre Messergebnisse und verbessern deren Vergleichbarkeit.

Inhalte der VDA-5- und MSA-Schulung

Grundlage:

  • MSA „Fähigkeitsnachweis von Messsystemen“ – Referenzhandbuch der AIAG
  • VDA 5 (Prüfprozesseignung) – Referenzhandbuch des VDA

Normen und Richtlinien

  • MSA (Prüfmittelfähigkeit) gemäß AIAG
  • Fähigkeitsnachweis von Messsystemen nach dem Leitfaden der Automobilindustrie
  • Prüfprozesseignung nach VDA 5
  • Kundenspezifische Normen zur Prüfmittelfähigkeit / Prüfprozesseignung

Prüfmittelfähigkeit (MSA)

  • Wichtige Begriffe und Kenngrößen
  • Vorgehensweise bei Messsystemfähigkeitsuntersuchungen
  • Verfahrensübersicht (Verfahren 1, 2, 3, Stabilität, Linearität)
  • Durchführung einer Prüfmittelfähigkeitsuntersuchung nach Verfahren 1 und 2
  • ARM-Methode, ANOVA-Methode
  • Ergebnisanalyse und Interpretation der Kennwerte (Cg, Cgk, Bi, EV, AV, GRR)
  • Berechnungs- und Bewertungskriterien
  • Unterschiede MSA / Leitfaden Automobilindustrie

Prüfprozesseignung (VDA 5)

  • Wichtige Begriffe und Kenngrößen
  • Prüfprozessmanagement (neu nach VDA 5, 3. Ausgabe)
  • Allgemeiner Ablauf nach VDA 5
  • Vorgehensweise bei der Ermittlung der Messunsicherheiten
  • Eignungsnachweis des Messsystems
  • Eignungsnachweis des Messprozesses
  • Ergebnisanalyse und Interpretation der Eignungskennwerte QMS und QMP

Eignungsnachweis attributiver Prüfprozesse

  • Methoden nach MSA:
    • Methode der Signalerkennung
    • Testen von Hypothesen
  • Methoden nach VDA 5:
    • Methode der Signalerkennung
    • Short Method
    • Bowker-Test

Zielgruppe der VDA-5- und MSA-Schulung

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen

  • Qualitätsmanagement
  • Arbeitsvorbereitung
  • Qualitätsplanung
  • Messlabor
  • Produktion

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten über Berufspraxis mit qualitätssichernden Aufgaben verfügen. Statistische Grundkenntnisse sind von Vorteil.

Qualifikationsnachweis

Nach Ihrer Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie ein Zertifikat. Dieses enthält eine detaillierte Auflistung der vermittelten Inhalte.

Veranstaltungsbewertung

Derzeit (Stand 29.11.2021 08:57:21) haben 15 Teilnehmer die Veranstaltung wie folgt bewertet:

  Fachkenntnisse 4.87
  Kenntniserweiterung 4.74
  Erwartungserfüllung 4.27

Hinweis

Diese Schulung ist Teil des Seminars „Prüfmittelbeauftragter GFQ“.

Als Inhouse-Schulung sind die Seminare „Prüfmittelfähigkeit/MSA – Measurement Systems Analysis“ und „Prüfprozesseignung/VDA 5“ separat buchbar.

Für die Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie:

  • Zugang zu internetfähigem PC mit Mikrofon und Lautsprecher oder Headset
  • Verbindung des Rechners mittels Webinarsoftware
  • einen Taschenrechner mit statistischen Funktionen

Im Anschluss an die Veranstaltung steht Ihnen unser Referent noch 30 Minuten zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Covid-19-Hinweise

Informationen zu unseren Covid-19-Verhaltensregeln finden Sie in unserem Gesundheits- und Sicherheitshinweis.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK