GFQ Akademie GmbH
... weil Qualität zählt.
Menü Suche

Complaint and Service Management

Fehlerursachen dauerhaft beseitigen durch Reklamationsbearbeitung nach DIN ISO 10002:2019

Für den Fall, dass ein Fehler auftritt, sind im Unternehmen geeignete Maßnahmen vorzusehen, um den Schaden zu begrenzen, Fehlerfolgen zu minimieren sowie tatsächliche Fehlerursachen zu finden und nachhaltig zu beseitigen. Lernen Sie in dieser Schulung, wie Sie zukünftig interne und externe Reklamationen bearbeiten, darstellen und wie Sie im Reklamationsfall damit richtig umgehen. Die Schulung erfolgt nach dem Standard DIN ISO 10002:2019 und in Anlehnung an DIN EN ISO 9001:2015 bzw. IATF 16949:2016.

Seminar Content

Das Seminar berücksichtigt die Erfassung von Fehlerdaten und Reklamationsbearbeitung nach DIN ISO 10002:2019.

  • Anforderungen an ein Reklamationsmanagement
  • Ziele, Aufbau, Arten von Reklamationen, Planung und Entwicklung
  • zusammenfassende Berichte über Reklamationen
  • fehlerhafte Produkte und deren Lenkung
  • Fehler- und Fehlerursachenanalysen
  • Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen
  • 8D-Bericht
  • Reklamationskosten
  • Qualitätswerkzeuge (7 Tools of Quality)

Target Group

Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Abteilungen

  • Einkauf/Beschaffung
  • Entwicklung/Konstruktion
  • Qualitätsmanagement
  • Wareneingang
  • Arbeitsvorbereitung/Prozessplanung
  • Produktion/Dienstleistungserbringung
  • Logistik

Evaluation of Event

Derzeit (Stand 14/11/2019 23:30:54) haben 246 Teilnehmer die Veranstaltung wie folgt bewertet:

  Expert knowledge 4.90
  Advancement of knowledge 4.44
  Fulfillment of expectations 4.45

Ausbildungsnachweis

Nach Ihrer Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie ein Zertifikat. Dieses enthält eine detaillierte Auflistung der vermittelten Inhalte.
This website uses cookies for an improved user experience. For more information regarding cookies, please consult our data privacy policy. OK