GFQ Akademie GmbH
... weil Qualität zählt.
Menü Suche

Neu: Form- und Lagetoleranzen – Praxisworkshop

Technische Zeichnungen bilden mit weiteren Dokumenten die Basis zur technischen Kommunikation zwischen Kunde und Lieferant. Damit alle technischen Details korrekt kommuniziert werden, muss ein Werkstück in der Technischen Dokumentation normgerecht und nach allen Regeln der geometrischen Produktspezifikation (GPS) eindeutig und vollständig beschrieben werden. Die verschiedenen Regeln aus dem aktuellen ISO-GPS-Normensystem sind umfangreich und müssen im Zusammenhang mit der Funktion von Bauteilen angewendet werden.

Praxisbezug steht im Vordergrund

Wenn Sie täglich mit Technischen Zeichnungen arbeiten und bereits Kenntnisse zu Form- und Lagetoleranzen besitzen, können Sie Ihr Vorwissen in diesem neuen 1-tägigen Praxisworkshop vertiefen.

Zum besseren Verständnis und zur Umsetzung von Form- und Lagetoleranzen werden selbstständig branchenübergreifende Fragestellungen erarbeitet und diese anschließend detailliert mit den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Lösungsansätze besprochen. Die verwendeten Praxisbeispiele stammen aus verschiedenen Fachgebieten und haben unterschiedliche Schwerpunktthemen.

Der Fokus liegt auf der praxisorientierten Anwendung der im Alltag wichtigsten Regeln, damit Sie mehr Sicherheit und Klarheit in der Erstellung und Analyse von Technischen Zeichnungen erhalten.


Weiterführende Links
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK